Datenschutzerklärung:

 

Waffen-Hahn nimmt die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre als Nutzer unserer Auktionen z.B. bei eGun usw. und der Internetseite  www.waffen-hahn.de geschützt wird.

Wir haben deshalb eine Datenschutzerklärung erstellt, in der wir unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen. Diese Erklärung bezieht sich auch auf eventuell manuell im Rahmen der unten aufgeführten Gesetze und Verordnungen erfasste Daten in Printmedien oder Scripten.

 

1. Allgemeines

Waffen-Hahn verpflichtet sich, das geltende Datenschutzrecht, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG), einzuhalten.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Ihre Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Es werden nur solche Daten verarbeitet oder genutzt, die für die Abwicklung Ihrer Bestellungen und die Nutzung des Online-Shops erforderlich sind oder Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person („Daten“), § 3 Abs. 1 BDSG. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer.

3. Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

3.1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten, die Sie uns bei der Registrierung für unseren Online-Shop bzw. bei der Bestellung in unserem Online-Shop oder bspw. im Rahmen einer Informationsanfrage mitgeteilt haben, im jeweils erforderlichen Umfang für folgende Zwecke:

  • Registrierung: (nur über die jeweiligen Portale wie eGun, ProGun, VDB – nicht bei Waffen-Hahn)
  • Kontaktaufnahme:  (nur über die jeweiligen Portale wie eGun, ProGun, VDB) Bei Waffen-Hahn nur bei Nachfragen zum Zwecke der Antwort.
  • Bestellabwicklung: Name, Adresse, ggf. E-Mailadresse; Erwerbsberechtigung (nur soweit für Bestellung erforderlich)
  • Personalisierung des Angebots: (nicht bei Waffen-Hahn, ggf. durch den jeweiligen Portalbetreiber (z.B. eGun))

3.2. Wir sind aus gesetzlichen Gründen (s. § 34 Abs. 2 Waffengesetz) verpflichtet, die Überlassung von Schusswaffen gegenüber der zuständigen Behörde anzuzeigen. Zu diesem Zweck erheben wir bei der Prüfung der Waffenerwerbserlaubnis Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort und Wohnanschrift des Erwerbers sowie Art und Gültigkeitsdauer der Erwerbs- und Besitzberechtigung und übermitteln diese Daten an die zuständige Waffenerlaubnisbehörde. Bei Nachweis der Erwerbs- und Besitzerlaubnis durch eine Waffenbesitzkarte müssen wir darüber hinaus deren Nummer und ausstellende Behörde angeben. Weiteren gesetzlichen Anzeigepflichten kommen wir ebenfalls vollumfänglich nach und leiten dafür gegebenenfalls Daten an die zuständigen Behörden weiter.

3.3. Daneben erhebt der Provider ggf. nicht-personalisierte technische Daten, wie den Namen Ihres Internet Service Providers, Internet-Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung sowie Informationen über die Website, die Sie zu uns geführt hat, Anzahl und Datum Ihrer Besuche, die durchschnittliche Verweilzeit und die bei uns besuchten Websites. Diese Daten werden automatisch nur über den Provider gespeichert und uns auf Anfrage ohne personelle Zuordnung bereitgestellt. Die Auswertung erfolgt anonymisiert und ausschließlich für statistische Zwecke mit dem Ziel, unseren Web-Auftritt weiter für Sie zu verbessern.

4. Übermittlung personenbezogener Daten

Waffen-Hahn gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben vorher Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu erteilt oder die Übermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben bzw. gesetzlich zulässig. Wir werden Ihre Daten insbesondere weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Übermittlungen von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

5. Cookies

5.1 Der Internet-Provider verwendet eventuell Cookies, um Sie während Ihres Besuchs auf der Website von Shop-Systemen (VDB, eGun, ProGun) als Nutzer erkennen zu können und um technische Daten für das korrekte Funktionieren des Online-Shops auf Ihrem Computer zu speichern. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird und die eine Analyse Ihrer Nutzung des Online-Shops ermöglicht. Waffen-Hahn selber speichert aktiv keine Cookies und kann auch hierzu nicht auf die Internet-Provider einwirken.

5.2 Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, so können Sie die Verwendung in Ihrem Browser sperren. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass dann wichtige Teile des betreffenden Portals und damit auch unseres Online- Shops nicht mehr einwandfrei funktionieren

6. Nutzung von Daten für Marketingzwecke

Diese Funktion wird bei Waffen-Hahn nicht genutzt.

7. Datenaufbewahrung

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Bestellabwicklung und die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist bzw. wir gesetzlich oder rechtlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

8. Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei Waffen-Hahn gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht von uns gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen.

Auskunftswünsche, Fragen, Beschwerden oder Anregungen richten Sie bitte an folgende Adresse:
Waffen-Hahn
Kastell Siedlung 13
56170 Bendorf
Telefon: (02622) 3282

 

Bendorf, den 10.07.2013